Straubing 13.08.2019

Home
Nach oben

 

   

Für mich ging es dieses Jahr schon zum zehnten Mal per Fahrrad ins Gäubodenvolksfest nach Straubing. Dieses Mal waren wir zu fünft per Rad unterwegs. Los ging es am Dienstag 13.08.2019 um 07:30 Uhr. Dabei waren außer mir Siggi, Schorsch, Gerwald und Wast.

Beim Start war es noch etwas kühl, so daß wir leichte Jacken angezogen hatten. Aber bei teilweise bedecktem Himmel herrschte allerbestes Radlerwetter und schon bald konnten wir die Jacken ausziehen. Wir fuhren dieses Jahr auf derselben schönen Strecke nach Straubing wie im letzten Jahr. Pünktlich um 12:00 Uhr erreichten wir nach 84 km den Busparkplatz in Straubing.

Unser Bus hatte dieses Jahr erstmals einen Heckträger für Fahrräder dabei. Das war eine super Neuerung. Drei unserer Räder konnten wir auf diesem Fahrradträger verstauen, die anderen zwei im Gepäckraum des Busses. Schnell zogen wir unsere Radlerkleidung aus, machten uns frisch und zogen dann unsere Lederhosen, die wir zu Hause im Bus deponiert hatten, fürs Volksfest an, denn das Gäubodenvolksfest wartete ja schon auf uns. Nach einem schönen Nachmittag ging es dann per Bus zurück in die Hallertau. - Es war wieder eine super Radltour und ein schönes Volksfest. Nächstes Jahr kommen wir sicher wieder.

 

 
Die fünf Radler am Start in Rudelzhausen

 

Wasserpause in Neufahrn

 

 
 

Kaffeepause

 

 

 
 

aktualisiert am  27. August 2019     gestaltet von: Peter Geier